Friedhofsgärtnerei F. Büsching
Grabpflege und Neugestaltung Wo große Entfernungen zu überwinden sind, die Zeit fehlt oder Krankheiten den regelmäßigen Gang zum Grab verhindern, können wir als Fachleute ihnen helfen. Zu den Leistungen der Grabpflege zählen das Entfernen von aufkommenden Unkräutern, Schneiden der Bodendecker und Rahmenbepflanzung, Entfernung des Laubes im Herbst und das Gießen der Pflanzen je nach Wetterlage.
Wechselbepflanzung:

Die Art der Wechselbepflanzung richtet sich nach dem Standort der

Grabstätten und dem persönlichen Geschmack. Die Wechselbepflanzung

der zu pflegenden Gräber wird weitestgehend in unserer Gärtnerei

produziert. Die Wintereindeckung erfolgt fast ausschließlich mit Edeltanne

(teilweise Schmuckeindeckung). Falls sie es wünschen, werden zu

Allerheiligen bzw. Totensonntag Gebinde, Kissen oder Kränze auf den

Grabstellen abgelegt.

Dauergrabpflege Zu unseren Dienstleistungen gehört ebenfalls die Dauergrabpflege. Die Mindestlaufzeit für einen Dauergrabpflegevertrag beträgt fünf Jahre. Jedoch ist die Dauergrabpflege auch als Vorsorge möglich. Dabei beginnt die Grabpflege nach dem Ableben für eine bestimmte Zeitspanne. Die Pflege der Gräber wird durch die Treuhandstelle für Dauergrabpflege in Niedersachsen, mit der wir eng zusammenarbeiten, kontrolliert.
Neuanlage Die Grundlage für die Gestaltung einer Grabstätte ist das persönliche Gespräch am Grab. Dabei zeigen wir ihnen Möglichkeiten der Gestaltung , gehen aber auch auf ihre Wünsche ein. Nachdem die Art der Gestaltung und die Pflanzenwahl getroffen wurde, erhalten Sie von uns ein detailliertes Angebot . Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre neu gestaltete Grabstelle (vor der Neugestaltung) auf einem Foto zu betrachten, um eine bessere Vorstellung von der neuen Bepflanzung zu bekommen. Die Kosten für diesen Service werden mit der darauffolgenden Neugestaltung der Grabstelle verrechnet.
Wir sind Bienengartenpate.